Dienstag, 31. Mai 2011

Sufjan Stevens

heute abend im Coliseu de Lisboa.

Den ersten Teil des Konzertes wird DM Stith bestreiten.




****************

Es ist kaum zu fassen, aber zum ersten Mal hat auch der Sound gestimmt im Coliseu!
Ein wirklich tolles Konzert!

Montag, 30. Mai 2011

Festas de Lisboa




Die Sardine ist wieder das Symbol der Festas de Lisboa.

Am 1. Juni 2011 um 21.30h ist Eröffnung am Terreiro do Paço mit diesem Spektakel

Sonntag, 29. Mai 2011

Lila und rot


Lissabon ist wieder lila gefärbt, denn überall blühen die Jacarandas.
Leider haben Regen und Gewitter der letzten Tage schon viele der Blüten von dem Bäume gefegt.



Rote Erdbeeren wurden zu Erdbeermarmelade verarbeitet. Johannes verlangt schon seit Wochen danach, gestern hab ich es endlich in Angriff genommen. Heute zum Frühstück wurde sie probiert. Jetzt bin ich mal gespannt wie lange es dauert, bis die 8 Gläser leer sind.

Samstag, 28. Mai 2011

Gil Scott-Heron

Vor einem Jahr noch in der Aula Magna gesehen und gehört, nun ist er, gerade mal 62 jährig, gestorben.
Video von seinem letzten Album I'm new here:

Freitag, 27. Mai 2011

PJ Harvey

in der Aula Magna, einer meiner Lieblingskonzertsäale in Lissabon.
Nur einige wenige Tage dauerte es bis die Konzertkarten für den 25. Mai vekauft waren. Zu meinem Glück wurde kurzerhand noch ein Zusatzkonzert am 26. Mai gegeben.



So ähnlich trat sie auch in Lissabon auf, nur das Kleid war rot.

Mittwoch, 25. Mai 2011

Underground supper club event

Jemad Lust auf ein blind dinner?

"Devorar is pleased to announce it is hosting its second underground supper
club event in Lisbon, Portugal. We have 10 places open for
reservation on Saturday, May 28th, at 8:30 pm. In addition to a
multi-course meal, the 35.00 euro suggested donation will include a
cocktail hour & aperitif. The event is BYOB, as we say in the US, or
"bring your own booze."

To RSVP, simply respond to this email and we will provide further
instructions and details.

We hope to see you at our table!

DEVORAR
Eugene and Miranda"

Dienstag, 24. Mai 2011

The National

24.5.2011 ab 21.00 Uhr im ausverkauften Campo Pequeno.



Wir sind dabei!


*****************

Ein tolles Konzert!
Um Mitternacht haben wir uns auf den Heimweg gemacht, nachdem die Band die letzte Zugabe ohne Mikrofone und Verstärker gesungen und gespielt hat.



Sie haben es ebenfalls aufgenommen.

Johannes war einfach nur begeistert und hat kräftig mitgesungen.

Montag, 23. Mai 2011

Blind Dinner

Diese Art Events scheinen jetzt auch in Lissabon angekommen zu sein.
Unseres war allerdings nicht ganz so 'blind', denn einige der Leute kannten sich schon.
Ausgerichtet wurde es von Devorar. Dies sind Eugene and Miranda, zwei Amerikaner aus Brooklyn, die gerade in Lissabon auf Urlaub sind und ihre in der Alfama angemietete Wohnung für dieses Event nutzten.
Mit Hilfe portugiesischer Freunde, die für genügend Stühle, Teller, Besteck und Gläser sorgten, konnten am Samstag abend dann 13 Leute (Gastgeber inclusive) bewirtet werden.
Das Essen hat geschmeckt, der Wein war ok, alles in allem ein netter Abend.

Auf dieser Seite findet man einen Bericht von einem ihrer Events in Brooklyn.

Mittwoch, 18. Mai 2011

FIMFA 2011

Die Marionetten tanzen wieder in Lissabon.

Im Theater Maria Matos gab es gestern und heute die Vorstellung
Le Chronophone: concert mécanique à contretemps

Es war ein tolles Spektakel den beiden Akteuren Jéranium & Man’hu mit all ihren selbstgebauten Instrumenten beim Spielen zuzusehen.
.

Foto von der offiziellen FIMFA-Seite

Montag, 16. Mai 2011

Atze Schröder - Revolution

Die Aula der DSL war voll besetzt und Atze wurde mit rauschendem Beifall empfangen. Mir gings ähnlich wie dem Direktor der Schule, ich kannte Atzes Auftritte nicht (empfange auch keine deutschen TV-Kanäle) und liess mich einfach mal überraschen. Gelacht wurde viel an dem Abend. Besonders das jüngere Publikum war begeistert. Johannes, dem Gerhard Polt nicht gefallen hatte, war mit Atzes Auftritt sehr zufrieden. Ich bin jetzt auf Horst Schroth gespannt, der im Oktober nach Lissabon kommen wird.

Sonntag, 15. Mai 2011

Bang on a can

Interessantes Konzert im Theater Maria Matos. Auch wenn zwischendurch eine ungewollte Pause wegen Kabelproblemen eingelegt werden musste.


(Bild von der Maria Matos fb-Seite)

Montag, 9. Mai 2011

Indie Lisboa

Schon zum 8. Mal läuft das Festival International de Cinema Independente, kurz Indie.
In der Abteilung IndieJunior haben wir uns am Samstag den französischen Film Les mains en l'air - Hände hoch angeschaut. Der Film hat uns gut gefallen. Leider waren sehr wenig Zuschauer in Saal 3 anwesend. Ganz im Gegenteil zum Film Neil Young Trunk Show, der abends im Saal 1 lief und sehr gut besucht war.


Johannes hat die Musik gut gefallen, meinte allerdings, dass er sich diese lieber in einem richtigen Konzert anstatt in einem Film angehört hätte.

Freitag, 6. Mai 2011

Grande Festa

Aloe Blacc spielte auf und brachte die bis auf den letzten Platz gefüllte Aula Magna zum Tanzen.
Schon im Vorprogramm hatte Maya Jupiter das Publikum hervorragend unterhalten.

Es war ein tolles Konzert, nur ein ganz klein bisschen zu laut für meine armen Ohren.

Am 28. Juli ist er wieder im Land und tritt beim Cool Jazz Fest in Cascais auf.




Montag, 2. Mai 2011

Krise

Das portugiesische Wetter scheint auch in der Krise zu stecken. Erster Mai und es regnet, ist doch nicht normal.

Sonntag, 1. Mai 2011

Muttertag

ist heute in Portugal. Im Gegensatz zu Deutschland ist dieser Tag hier immer am ersten Sonntag im Mai.
Ich habe meine Blümchen schon gestern bekommen, zusammen mit dem verspäteten Geburtstagsgeschenk.