Donnerstag, 30. Juni 2011

Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen

Schaut eigentlich jemand die Spiele im Fernsehen an?
Ich hab heute bei Fahrradfahren im Sportstudio eine halbe Stunde das Spiel Kanada gegen Frankreich sehen dürfen. Also spannend fand ich das überhaupt nicht. Die laufen da recht gemütlich über den Rasen, stolpern öfter mal übereinander oder schiessen den Gegner versehentlich um.
Hier in Portugal redet übrigens niemand darüber. Obwohl die Portugiesen sehr fussballverrückt sind, gibt es kein Frauenfussballteam.
Frankreich hat übrigens 4:0 gewonnen.

Mittwoch, 29. Juni 2011

M

eine Stadt sucht einen Mörder von Fritz Lang
wurde gesten im Goethe-Institut vorgeführt.
Eine Einführung zu Langs erstem Tonfilm hielt Luís Rocha Antunes. Hätte er diesen interessant vorgetragen und nicht nur abgelesen, wäre Johannes neben mir sicherlich nicht fast dabei eingeschlafen.

Montag, 27. Juni 2011

Neues Spielzeug



Spannend, aber jetzt muss ich mich erst mal durch die Bedienungsanleitung lesen.

Samstag, 25. Juni 2011

Sommer!



Es ist gerade so warm hier, da mussten die Haare einfach ab!

(Bild ist zwar verwackelt, aber das ist bei der Hitze auch egal)

Mittwoch, 15. Juni 2011

Mal wieder Alentejo

Ein paar Eindrücke vom langen Wochenende.









Donnerstag, 9. Juni 2011

Langes Wochenende

Morgen ist Portugaltag und am 13. Juni, also am Montag, ist der Tag des Heiligen Antonius von Lissabon, ein lokaler Feiertag.
In Deutschland ist derweilen Pfingstmontag, aber das ist hier kein Feiertag.

Dienstag, 7. Juni 2011

Marionettenfestival unsere Auslese

Neben den schon erwähnten Stücken haben wir uns dieses Jahr die folgenden Aufführungen angeschaut.
Gefallen haben sie uns alle sehr gut, obwohl sie doch recht unterschiedlich waren.

Babok - Nap
Schon allein der Ort der Aufführung ist interessant.

Hunger
von der norwegischen Gruppe TinkerTing
Zwei Puppenspieler teilen sich eine Puppe, wirklich toll gemacht!

Die Zauberflöte
Mit Orchester und einem Sänger, der alle Stimmen singt.

Camille Boitel - L’Immédiat
Was für ein Chaos auf der Bühne! Es gab sehr viel zu lachen.

Montag, 6. Juni 2011

HADEWIJCH

Damit es uns nicht langweilig wird, habe ich gerade zwei Freikarten für die Preview des Films HADEWIJCH von Bruno Dumont ergattert.

Aber heute geht es erst mal ins Theter Maria Matos zur letzten Vorstellung des Marionettenfestivals: L’Immédiat von Camille Boitel.

Wahlen

Portugal hat gewählt und der neue Premierminister heisst Pedro Passos Coelho.
Erstaunlich hoch fand ich die Zahl der Nichtwähler, 41,1 Prozent der rund 9,6 Millionen Stimmberechtigten gingen nicht zur Wahl. Wobei 9,6 Millionen Wahlberechtigte bei einer Einwohnerzahl von ugf. 11 Millionen für ein bisschen sehr hoch halte.

Mehr lesen kann man hier.

Sonntag, 5. Juni 2011

Ärgerlich

Vor dem Kauf der Karten für Joe Lovano, der beim Estoril Jazz auftrat hatte ich noch extra nachgefragt, ob Kinder mit dürfen, was bejaht wurde.
Als wir am Casino de Estoril ankamen, sah das aber ganz anders aus. Per Gesetz darf man erst ab 18 ins Casino, das gilt auch für die Räumlichkeiten, in denen die Konzerte stattfinden. Wir waren nicht die Einzigen, die draussen bleiben mussten.
Immerhin hab ich das Eintrittsgeld zurückbekommen.