Donnerstag, 10. Mai 2012

Out Jazz

Gute Musik gibt es wieder jeden Freitag ab 18 Uhr und jeden Sonntag ab 17 Uhr an verschiedenen Plätzen in Lissabon.
Los ging es schon letztes Wochenende, allerdings ohne mich.

Aber bis September gibt es noch viele Gelegenheiten beim Out Jazz vorbeizuschauen.

Mittwoch, 9. Mai 2012

Heutiges Kulturprogramm

Gegen die Sparmaßnahmen der Regierung im Bereich Film (öffentliche Veranstaltung bei fb):

TODOS AO CINEMA EM SÃO BENTO!

Porque um país sem cultura não tem futuro
Porque um país sem cinema não tem memória
Para todos os que se recusam a assistir passivamente ao seu extermínio,
vamos projectar, ao ar livre, mais de 100 anos de cinema português.
Pela aprovação da nova lei do cinema!
Todos a S. Bento
9 de Maio, 4ªf, 21h
Entrada livre


****
Nachtrag

und so war's

 

Montag, 7. Mai 2012

Wetterkapriolen

Wenn man heute aus dem Fenster schaut (es regnet und ist grau und neblig bei einer Höchsttemperatur von 18 Grad), kann man sich überhaupt nicht vorstellen, dass es Mitte der Woche hier so aussehen soll:


 (Quelle: http://www.wetteronline.de/Portugal/Lissabon.htm)

Das klingt nach Meer und Strand!

Mittwoch, 2. Mai 2012

Aktion - und leergeräumt

Die Lebensmittelkette Pingo Doce hatte einen tollen Einfall: am 1. Mai gab es bei Einkäufen ab 100€ einen Rabatt von 50%.
Wie sich das rumgesprochen hat, weiss ich nicht. Als ich am Tag vorher in einem Pingo Doce einkaufte, stand da nur ein Schild mit der Info, dass der Laden am 1.Mai geöffnet sein würde.
Troz alledem müssen sehr viele Leute von der Aktion gewusst haben, denn es bildeten sich schon vor der Öffnungszeit lange Schlangen vor den Geschäften. Stundenlang warteten die Menschen erst bis sie Einlass hatten und dann an den Kassen. Die Regale wurden leergeräumt, zwischenzeitlich mussten die Läden geschlossen werden.. Die Leute kauften und kauften. In den Abendnachrichten erzählten sie, was sie alles gespart hätten, 150€ statt 300€, 200€ statt 400€ usw. Eine Frau berichtete sogar, dass sie für 1400€ eingekauft hätte und somit nur 700€ zahlen musste. Nachdem sie ihre Waren nach Hause gebracht, hatte kam sie zum Laden zurück um noch weitere Einkäufe zu tätigen.
Ich frage mich, ob diese Leute wirklich alles brauchen und benutzen, was sie so preiswert eingekauft haben.



Schon Mai

doch das Wetter ist nach wie vor bescheiden.
Haare kurz schneiden hat auch nicht geholfen die Sonne raus zu locken.
Gestern hab ich roten Lippenstift und roten Nagellack gekauft (es gibt gerade Prozente in den Parfumgeschäften).
Das Ergebnis - heute regnet es schon wieder.
Kalt ist es auch nach wie vor, ich habe immer noch meine Winterjacke an und Stiefel sind auch weiterhin erste Wahl.